Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unserer Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

 

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

 

Kontaktformular

 

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

 

SSL-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

 

Recht auf Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

 

Widerspruch Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

 


Quelle:https://www.e-recht24.de/muster-datenschutzerklaerung.html

Baumschnittkurs 2018 im Hahngarten

Auch in diesem Frühjahr veranstaltete der Obst- und Gartenbauverein Winkelhaid wieder einen Obstbaumschnittkurs. Neben Mitgliedern des Vereins konnten auch wieder mehrere Gäste begrüßt werden. Der Winterschnitt sollte beim Apfelbaum in den Monaten des Spätwinters zwischen Januar und März erfolgen. Kreisfachberater Herr Renner legte in diesem Jahr seinen Schwerpunkt auf den Erziehungs- und Ertragsschnitt am Beispiel der Jungpflanzungen von Apfelbäumen im „Hahngarten“.
Er wies darauf hin, dass gerade der Schnitt in jungen Jahren sehr wichtig sei, um später für Vitalität und eine reiche Ernte zu sorgen.

An mehreren jungen Bäumen veranschaulichte er die Schnitttechniken, welche die jungen Bäume gleich in jungen Jahren in die richtige Wuchsrichtung lenken sollten, um eine lichte und gut belüftete Baumkrone zu gewährleisten.
Die Auswirkungen auf Versäumnisse zeigte Herr Renner anschließend am Beispiel von älteren Apfelbäumen.

Für den Schnitt von älteren Bäumen ist ein Sommerschnittkurs Ende Juli wieder festeingeplant.

 

 

 

 

Im November 2018 wurden die ersten neuen Obstbäume gepflanzt.

 

 

 

 

 

 

Unser "Hahngarten-Team" war also schon sehr fleißig. Und nächste Woche - noch im November - sollen noch einmal fünf Bäume dazukommen!

 

Und so sieht der Garten nun aus:

 

 

Unsere Jahreshauptversammlung 2018

Die sehr gut besuchte Jahreshauptversammlung war mit vielen interessanten Beiträgen bestückt. Die Begrüßung erfolgte durch die 1. Vorsitzende Helga Gmeinwieser mit anschließendem Bericht aus dem Vereinsleben 2017. Der 2. Vorsitzende Professor Galneder begleitete dies mit Bilder aus den einzelnen Events. Gleichzeitig war der interessante Bericht von Gerhard Galneder über die Arbeiten des ganzen Jahres im neugepachteten Hahngarten höchst unterhaltsam. Viele Mitglieder waren immer zur Stelle, wenn Gerhard Galneder mit Whats App am Freitag zur Arbeit rief. Es ist ein wunderbarer Zusammenhalt untereinander, der Freude macht, wenn am Schluss die Brotzeit ruft.

Im Frühjahr wenn die Sonne wärmend in den wunderbaren Garten scheint, die Vögel zwitschern und in die neuen Nistkästen, die Hermann Heindl mit den Schulkindern zimmerte, einziehen, geht die Arbeit weiter.

Eine weitere Freude wurde dem OGV bereitet: Der alte Obstgarten bleibt dem Verein für die Pflege und Ernte erhalten. Bürgermeister Michael Schmidt konnte dank seines Verhandlungsgeschicks durch  Grundstückstausch mit Zusage des Gemeinderats ein wertvolles Biotop der Gemeinde Winkelhaid erhalten.

Nach der Jahresvorschau 2018 stand der Kassenbericht mit Entlastung des Vorstandes an. Kassenwart Heinz Tobisch lieferte einen hervorragenden Kassenbericht ab, den die Prüfer sehr lobten.

Danach trug unser Mitglied Wolfgang Schwarz ein ganz außergewöhnliche Referat mit dem Titel „Kleine Bienenkunde“ vor. Es war für alle Anwesenden ein Vortrag, den man so schnell nicht erhält und vergisst.

Den Abschluss des Abends bildeten die Ehrungen von acht Mitgliedern für 40- und 50-jährige lange Mitgliedschaft. Der Kreisvorsitzende des Obst- und Gartenbauverein Wolfgang Lahm nahm mit dem 2 Vorstand Professor Gerhard Galneder die Ehrungen vor und übereichte Ehrenurkunden und Medaillen.

Natürlich gab´s zum Ende wieder ein gemeinsames Foto mit allen Geehrten.

Weitere Bilder zu dieser Veranstaltung finden Sie HIER (Klick).

Die letzten Arbeiten im Jahr sind erledigt.

 

 

 

Natürlich gab es wieder die verdiente Brotzeit bei einem gemütlichen Treff auf unserer "neuen" Terrasse.

 

 

Und schließlich gab es eine Besprechung mit unserem Kreisfachberater Hans-Peter Renner: In unserem Garten sollen demnächst 20 neue Bäume gepflanzt werden. Wir bekamen viele gute Tipps von ihm: